Experten für Metallreinigung

für Oberflächenbehandlungen und Wasch

Die Firma TEKNOX führt ihre Tätigkeit mit dem Ziel der stetigen Suche nach innovativen Technologien aus, um wirksame Lösungen für die Probleme zu finden, die mit den Oberflächenbehandlungen und den Bestimmungen bezüglich der Reinigungsqualität verbunden sind.
TEKNOX versteht sich als eine auf die Beratung, Planung und Herstellung von industriellen Reinigungsanlagen spezialisierte Firma, für Industriebereiche wie:

  • Mechanik
  • Kunststoff
  • Holz
  • Siebdruck und druck
  • Nahrungsmittel
  • Pharmaindustrie

Die Implantate hergestellt von Teknox werden täglich in vielen verschiedenen Anwendungen eingesetzt: Werkstätten für die LKW-, Motorrad- und Kfz-Reparatur, Busse, Metros, Züge und Schiffe. Reinigung/Entfettung vor dem Lackieren, Einbauen, Messen/Prüfen von Werkstücken für Automotive, bei Stahlgießereien und Drehereien,in der Petrochemie und Kosmetik, bis zum Ernährungs- ,Obst- und Gemüsesektor.

TEKNOX erweitert dauernd seine Erfahrung durch die Anfragen und neue Anforderungen unserer treuen Kunden.

Experten für metallreinigung


Die Firma, gegründet als SME Srl in 1967, ist seit Jahren der Ansprechpartner für Reinigungsanlagen im Produktions- und Wartungsbereich. Die Anlagen von TEKNOX bedeuten Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit.

TEKNOX investiert stetig in ihren Produktionsbereich, in die technische Forschung und in die Schulung des eigenen Personals. Das Werk, in dem sich sowohl die Produktionsstätte als auch die technischen und Verwaltungsbüros befinden, erstreckt sich über eine Fläche von 5.000 Quadratmetern.

Unser Verkaufsnetz besteht aus hunderten von Wiederverkäufern, die unsere Firma in der ganzen Welt vertreten.

Qualität
Technologien
Sauberkeit

QUALITÄT

Hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards für die Inspektion und Prüfung.


Die Abteilung der Blechbearbeitung kümmert sich um die Bearbeitung eines Großteils der Blechbauteile aus denen die Reinigungsanlagen bestehen.
Die Firma kann selbstständig den Laserschnitt, das Stanzen, das Biegen, das Schweißen und die Oberflächenbehandlung der Blechbauteile ausführen..
Für einige Teile setzt sie externe und in der Edelstahl-Bearbeitung spezialisierte Firmen ein

Das Lager erstreckt sich über etwa 1.000 Quadratmeter und verwaltet circa 12.000 Artikelnummern.
Im Lager werden sowohl die gewerblichen Teile als auch die Halberzeugnisse positioniert.
Die EDV-Verwaltung des Lagers ermöglicht eine eindeutige Identifizierung der Bestandteile und ein schnelles Nachschlagen der Bestände. Die Qualitätskontrolle der Halberzeugnisse und des erworbenen Materials garantieren eine Lagerung, die allen Anforderungen gerecht wird.

Mit etwa 3.000 Quadratmetern ist der Montagebereich die größte Abteilung der Produktion. Das hochqualifizierte Personal hat verschiedene Aufgaben: die fachgerechte Montage aller Bestandteile (elektrisch, mechanisch und hydraulisch), Abnahme der Anlagen und die Beantwortung der telefonischen Kundenanfragen.

Die technische Abteilung beschäftigt sich mit der 3D Planung aller Anlagen, beginnend mit den einzelnen Teilen bis hin zum fertigen Produkt.
Hier werden die Kundenanfragen, das Reinigungs-Leistungsverzeichnis und die technischen Eigenschaften analysiert.
Außerdem befasst sie sich mit der Softwareprogrammierung der SPS und mit der Ausarbeitung der technischen Dokumentation wie Produktionsabbildungen, Schaltpläne, Druckluft- und Hydraulikpläne, Bedienungs- und Wartungshandbücher.

Das Handels- und Verwaltungsbüro ist mit der nationalen sowie ausländischen Verwaltung, mit dem Management der Firma, dem Kundendienst und der Logistik beauftragt.

TECHNOLOGIEN

Forschungszentrum für den laufenden Prozess der Erneuerung und technologischer Verbesserungen.


In den letzten Jahren hat TEKNOX den Erneuerungs- und technischen Verbesserungsprozess fortgeführt.
Einige Neuheiten sind:

LASERDÜSEN

Dank dieser Technologie der Laserbohrung von Rohrleitungen, wurden sowohl die Druckverluste reduziert als auch die Wartungszeiten an den Düsen verringert.

TROCKNUNG

Die Optimierung des Trocknungssystems mit Heißluft, das bei einigen Modellen installiert ist, hat einerseits zu einer Senkung der Betriebstemperatur und somit auch des gesamten Energieverbrauchs geführt und andererseits eine 30 %-ige Erhöhung der Leistungsfähigkeit ermöglicht.

ZENTRIFUGALKONDENSATOR

Das neue Kondensationssystem mit Zentrifugalkraft, das eigens für die Reinigungsanlagen auf Wasserbasis entworfen und von TEKNOX patentiert wurden, hat eine erhebliche Senkung des erzeugten Dampfes und der Kosten für die Kondensationsausrüstung ermöglicht.


Technologische Innovationen: Der elektrokasten DGT V4

Das neue Steuersystem DGT V4, mit dem alle TEKNOX Modelle serienmäßig ausgestattet sind, besteht aus:

  1. einer SPS die Eingangs- und Ausgangssignale verwaltet und die Anlaufphase von Widerständen und Motoren steuert;
  2. einem Touchscreen-Bedienfeld TFT LCD mit 65536 Farben und Hintergrundbeleuchtung, 4,3” oder 7”;
  3. elektromechanischen Bauelementen der Marke Siemens.

Die Steuerungssoftware ermöglicht:

  • das Personalisieren der Hauptfunktionen der Maschine, wie Zeiten, Temperaturen und Betriebszyklen;
  • das Einstellen mit einem benutzerfreundlichen Grafiksystem von bis zu 16 Betriebsprogrammen, wobei jedes bis zu 48 verschiedene Phasen enthalten kann (ausgeschlossen bei Anlagen mit Dauerbetrieb);
  • das Überprüfen in Echtzeit der Status der verschiedenen Maschinenbestandteile, dank einer synoptischen grafischen Darstellung;
  • das Einstellen der wöchentlichen Programmierung für das Einschalten der Erwärmung der Reinigungsflüssigkeiten;
  • das Einstellen der wöchentliche Programmierung für das Einschalten des Ölabscheiders (falls eingebaut);
  • das Einstellen der Sprache der angezeigten Informationen;
  • die Verwaltung der minimalen, maximalen und Sicherheitstemperatur der Flüssigkeit;
  • die Verwaltung der Meldungen und Maschinenalarme;
  • das Erhalten von Informationen über die gesamte Maschinenzykluszeit (Stundenzähler, Zykluszähler);
  • die automatische Verwaltung der Wartungen;
  • das Aktivieren von erweiterten Funktionen wie die Energieeinsparung (um die gesamte Leistungsaufnahme der Maschine zu optimieren).