TUNNEL

Tunnel zur mehrstufigen metallreinigung für mechanische werkstücke, die komplex sind und serienmässig hergestellt werden

Die Anlage besteht aus verschiedenen Behandlungskammern für die Reinigung, die Spülung, das Ausblasen und das Trocknen.
Je nach Bedarf können diese einstufig oder mehrstufig mit abschließender Trocknung sein.
Alle Eingriffe werden automatisch an den Werkstücken vorgenommen, die vom Förderband gezogen werden.

Linearer und ovaler tunnel mit förderband
Zur reinigung von verschiedenen formen und dimensionen mit gemischter positionierung

Linearer und ovaler tunnel mit schrittweiser paletten-ladestation
Zur kalibrierten behandlung von technologisch hochkomplexen werkstücken

Tunnel schläuche
Zur inneren und äusseren behandlung von profilen verschiedener formen und dimensionen

 

VORTEILE

  • Senkung der Verwaltungs- und Produktionskosten, dank der hohen Effizienz und der Möglichkeit, diese Maschinen in automatische Produktionsbereiche einzugliedern.
  • Senkung der Kosten, dank des Einsatzes von biologisch abbaubaren und nicht umweltschädlichen chemischen Reinigungsmitteln.
  • Hoher Grad der Automatisierung des Reinigungszyklus.
  • Optimierung der Behandlungsparameter unter Wegfall der ständigen Kontrolle seitens der Facharbeiter.
  • Möglichkeit, „technologisch komplexe“ Werkstücke zu reinigen, die zur Produktion einer großen Stückzahl bestimmt sind und sich durch ein hohes Maß an Schlussqualität auszeichnen.
  • Möglichkeit, die Produktivität zu erhöhen und die Effizienz einer jeden Produktionslinie zu erhöhen.
versionen
  • Einstellbare Höchsttemperatur beträgt 60°C
  • Einstellbare Höchsttemperatur beträgt 80°C

Video Produkt TUNNEL


Die Teilereinigungsmaschinen Tunnel ermöglichen die lineare Reinigung der Werkstücke. Im Allgemeinen werden die Werkstücke vom Bediener auf einem Transportband abgelegt, das sämtliche Aufbereitungsphasen bis zum Maschinenausgang durchläuft. Die Teilereinigungsmaschinen Tunnel sind immer je nach Prozessdaten konfiguriert und hergestellt: Abmessungen und Form der Werkstücke, Stundenproduktivität, Art der Aufbereitung, der die Werkstücke unterzogen werden sollen: Entfettung, Phosphatierung, Spülung, Rostschutz, Trocknung, Kühlung usw. Manchmal erfolgt die Versetzung der Werkstücke nicht mittels eines Transportbands, sondern mithilfe von zwei Ketten, an denen entsprechende Halterungen montiert sind, die je nach Form des Werkstücks entwickelt wurden.

Die Phasen der Dampfabsaugung ermöglichen den Ablass der bei der Reinigung erzeugten Dämpfe.
Die Reinigungs- und Spülphasen enthalten entsprechende Rohre, die das Versetzungssystem umlaufen, um die Werkstücke von allen Seiten aus zu bespritzen. Der Druck ist durch entsprechende verriegelbare Ventile einstellbar, während die internen Rohre für eine einfache Wartung an Schnellbefestigungen angeschlossen sind.

Die Phase der Warmlufttrocknung besteht aus elektrischen Gebläsen, die gefilterte Luft aus der Umgebung ansaugen und über Edelstahlrohre, die durch elektrische Widerstände aufgeheizt sind, zu den Flachstrahlrohren leiten.
Die Beladung der Werkstücke kann manuell, durch anthropomorphen Roboter, durch Fall von der Werkzeugmaschine oder über die Rutsche erfolgen.
Die Entladung der Werkstücke kann manuell, durch anthropomorphen Roboter (mit oder ohne Bildschirmsystem) oder durch Fall auf die Rutsche erfolgen.

Die Teilereinigungsmaschinen Tunnel können je nach Art der Werkstücke (zum Beispiel, bei der Reinigung von Rohren oder Profilen aus Metall ist das Förderband geneigt, um das Ablassen der Reinigungsflüssigkeit zu ermöglichen) oder je nach Layout des Kunden (zum Beispiel Entladung der Werkstücke auf das Rücklaufband oder auf das Förderband des Kunden mit Pick & Place, Transportband oder Versetzung mit Kette von ovaler Form für die Be- und Entladung der Werkstücke auf/aus nur eine/r Position) personalisiert werden.

Was unsere TUNNEL Reinungsgeräte bieten
  • Zeitgesteuerte elektrische Dampfabsaugung
  • Vorschub mittels Getriebemotor (Geschwindigkeit mit Inverter einstellbar)
  • Fotozellen-Barriere im Entladebereich (falls keine robotergesteuerte Entladung vorhanden ist)
  • Vollständige Wärmedämmung aus Edelstahl zur Verringerung der Betriebskosten
  • Siemens Elektrozubehör
  • Magnetventil für den automatischen Wasserzulauf
  • Füllstandkontrolle Min.- Max.
  • Touchscreen-Farbanzeige 7'' für Programm-Einstellungen
  • Elektropumpe aus Edelstahl AISI 304 mit Spezialdichtungen
  • Kassettenfilter mit 6 Deckelfiltern aus Edelstahl AISI 304 zum Vorfiltern der Flüssigkeit, die in den Tank zurückfließt
  • Filter aus Edelstahl AISI 304 auf der Ansaugseite der Pumpe
  • Elektrische Anlage IP 65, Steuerung per SPS Touchscreen (DGT V4)
  • Wöchenzeitschaltuhr für Heizung und Ölabscheider (falls aufgebaut)
  • Erwärmung der Flüssigkeit mit Heizwiderstand aus Edelstahl
  • Rahmen, Füße, Deckel und Gehäuse aus Edelstahl AISI 304
  • Lasergefertigte Reinigungsleitungen aus Edelstahl AISI 304 mit Strahlen
Optional verfügbares Zubehör:
  • Getrennter Schaltschrank mit Fernsteuerung
  • Vorschub schrittweiser Transport mit Spezialpaletten
  • Fotozellenbarriere auf Be- und/oder Entladebereich
  • Zentrifugal-Dampfkondensator
  • Scheibenölabscheide mit Getriebemotor
  • Automatische Dosiervorrichtung des Reinigungsmittel
  • Roboter-Schnittstelle für Entladen der Werkstücke (nur bei Tunnel mit Paletten)
  • SPS Siemens S1200 - HMI touchscreen Siemens KTP700
  • Hochdruck-Reinigungspumpe
  • Sensoren der Anwesenheit/Abwesenheit eines Werkstückes
  • Signalsäule zur Anzeige des Anlagenstatus

Auskunftsersuchen